Gleich drei unserer Juniorenmannschaften waren am vergangenen Wochenende bei Hallenmeisterschaften im Einsatz und konnten beachtliche Erfolge feiern.

Unsere E-Junioren wurden bei der Endrunde zur Augsburger Hallenmeisterschaft etwas unter Wert geschlagen und mussten sich mit dem vierten Platz begnügen. Dabei fehlte nur ein Treffer im entscheidenden Spiel unseren Jungs, um sich als als Zweitplatzierter für die Kreismeisterschaft zu qualifizieren.

Im Anschluss daran fand in der Anton-Betzler-Halle in Göggingen die Endrunde der diesjährigen Futsal-Stadtmeisterschaft der C-Junioren statt. Obwohl man sich in der Vorrunde „nur“ als zweitplatzierter hinter dem SV Bergheim für die Endrunde qualifiziert hatte, war dennoch klar, dass unsere Mannschaft das Ziel hatte, das Turnier zu gewinnen.Einen sehr guten Auftakt erwischte man im ersten Spiel, als der SV Hammerschmiede mit 5:0 besiegt wurde. Im zweiten Spiel wartete dann der andere Favorit auf den Stadtmeistertitel, die Mannschaft aus Bergheim. In einem engen und hektischen Spiel war Bergheim am Drücker, und wir konnten uns bei Julius im Tor bedanken, dass wir nicht in Rückstand gerieten. Doch unsere Mannschaft lies sich durch den Bergheimer Druck nicht verunsichern und es gelang uns kurz vor Schluss durch Tolga der wichtige und viel umjubelte 1:0 Siegtreffer.Im dritten Spiel sah es nach einer frühen 2:0 Führung gegen die JFG Augsburg West lange nach einem sicheren Sieg aus.Jedoch gelang der JFG der Anschlusstreffer, sodass es zum Ende hin nochmal spannend wurde. Schlussendlich gewannen wir aber verdient mit 3:2 und standen damit mit 9 Punkten nach 3 spielen sehr gut da. Nachdem wir im vierten Spiel gegen den FSV Inningen nicht über ein 1:1 hinaus kamen, mussten wir das letzte Spiel gegen den DJK Hochzoll dann gewinnen, um das Turnier als 1. zu beenden. Unsere Jungs lieferten nochmal eine hochkonzentrierte Leistung, sodass am Ende ein ungefährdeter 3:0 Sieg stand, und wir als diesjähriger Stadtmeister jubeln konnten. Trotz des engen Spieles gegen den am Ende zweitplatzierten aus Bergheim war der Turniersieg auch absolut verdient, da man in Vor- und Endrunde als einzige Mannschaft ungeschlagen blieb. An dieser Stelle nochmal ein großes Kompliment an die Jungs, und viel Erfolg am 3.2. in Friedberg, wo wir um den Einzug in die schwäbische Meisterschaft und den Titel bei der Kreismeisterschaft spielen werden (geschrieben von Simon Spindler).

 

Den Abschluss machten dann gestern unsere A-Junioren bei der Hallenkreismeisterschaft, welche sich als Vizestadtmeister hierfür bereits im Dezember qualifizierten. Und bei diesem Turnier mit allesamt hochklassigen Mannschaften erreichte unsere Mannschaft mit zum Teil überragenden Leistungen den sensationellen Vizekreismeistertitel. Mit etwas mehr Spielglück im entscheidenden Spiel gegen den TSV Dinkelscherben, bei welchem man bis kurz vor Schluss noch in Führung lag, wäre hier die absolute Sensation drin gewesen. Aber mit den Siegen gegen den TSV Göggingen, den TSV Gersthofen, dem TSV Friedberg sowie einem Unentschieden gegen die SG TSV Dasing/VfL Ecknach und vor allem der gezeigten Leistung konnten unsere Jungs sehr zufrieden sein.

Bald ist es soweit … unmittelbar nach Weihnachten haben unsere Jugendmannschaften zum diesjährigen Drei-Schwaben-Küche-Cup 2018 eingeladen.

Über Eure zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

Nachfolgend die einzelnen Turniere … die Turnierpläne können mittels QR-Code unten generiert werden:

Erstmal das Positive vorab. Es ist toll, wenn man so einen Elternblock als Fans hat und tolles Fairplay - obwohl das Spiel leider anders verlaufen ist. Das zweite Positive sind die 3 Punkte und der 3:0 Sieg. Jetzt aber zum Eigentlichen, wenn man hier von Spiel sprechen kann. Am Anfang spielte unsere Mannschaft sehr konfus und der Zug zum Tor wurde selten durchgespielt. Bis dann endlich mal eine Kombination von Lukas Brugger auf Luggi Martin zu Denis durch kam und dieser dann zum 1:0 einschoss. Jetzt wurde das Spiel etwas besser und unser Team hatte das Spiel im Griff aber leider nichts Zwingendes und so ging es mit 1:0 zur Pause. In der zweiten Halbzeit dann legte unsere Mannschaft gleich nach dem Anpfiff nach und erhöhte auf 2:0 und jetzt begann die Phase des Gegner mit insgesamt 3 roten Karten! Letztendlich gelang uns dann noch das 3:0 und so verabschiedete man sich mit 3 Punkte und einem Verletzten … Sorry das hat mit Fußball nichts mehr zu tun … und hier hatte ein Spiel und ein Sieg einen sehr schmerzhaften Preis. Danke Jungs für die 3 Punkte ... und ihr habt es dann doch geschafft ruhig zu bleiben … das ist wichtig und hier auch ein Danke an die Eltern … das war Fairplay pur. Jetzt erstmal Pause und dann hoffen wir, dass alle wieder fit sind, wenn es in 2 Wochen weiter geht.

(geschrieben von Heinz Martin)

 

Eine makellose Bilanz können unsere "1er"-Juniorenmannschaften der E- bis A-Jugend bei den Qualifikationsturnieren zu den Augsburger Hallenstadtmeisterschaften vorweisen. Mit zum Teil hervorragenden Leistungen - ohne vorherig im Hallentrainingsbetrieb gewesen zu sein - konnten sich die einzelnen Mannschaften im Großen und Ganzen souverän für die jeweiligen Endrunden qualifizieren.

Den Start um die Augsburger Hallenstadtmeisterschaft wird am kommenden Samstag unsere A-Jugend-Mannschaft machen, welche am Vormittag in der Anton-Bezler-Halle (Göggingen) unsere Vereinsfarben vertreten wird und sicherlich hoch motiviert ist, um sich für die Kreismeisterschaftsrunde zu qualifizieren.

Nachfolgend die jeweiligen Endrundentermine - unsere Jugendmannschaften würden sich sehr freuen, wenn wir ROT-WEISS zahlreich und lautstark unterstützen würden! Vielen Dank für Euer Kommen bereits im Voraus!

 

A-Jugend: Samstag, 15. Dezember 2018 ab 09.30 Uhr (Anton-Bezler-Halle in Göggingen)

B-Jugend: Samstag, 12. Januar 2019 ab 14.00 Uhr (Anton-Bezler-Halle in Göggingen)

C-Jugend: Samstag, 05. Januar 2019 ab 13.45 Uhr (Anton-Bezler-Halle in Göggingen)

D-Jugend: Samstag, 12. Januar 2019 ab 09.30 Uhr (Anton-Bezler-Halle in Göggingen)

E-Jugend: Samstag, 05. Januar 2019 ab 09.30 Uhr (Anton-Bezler-Halle in Göggingen)

 

Viel Glück!!!

Bald beginnt die Fussball WM in Russland. Und natürlich übertragen wir wieder alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft beim TSV Haunstetten.

Kommt vorbei und feiert mit uns! Los geht es am Sonntag 17.6. um 17 Uhr gegen Mexiko.

Eintritt ist natürlich frei !!!